„Tag X“ im Hambacher Forst ausgerufen

Hambacher Forst: Rodungen ausgesetzt
WDR 2 – Audio | 06.09.2018 | 04:16 Min.

Die Polizei NRW hat heute mit der Räumung der Waldbesetzung im Hambacher Forst begonnen.

Mit der Räumung des ersten Baumhauses ruft die Besetzung des Hambacher Forstes zusammen mit den anderen AktionsBündnissen (Ende-Gelände, Aktion Unterholz und Buirer für Buir) den Tag X aus und eine neue Phase des Kampfes beginnt.
- – – – – – – – -
siehe auch =>
Mobilisierung zum Hambacher Forst: Tag X ist da . . . www.taz.de . . . 6.9.2018
- – – – – – – – – – – – – – – – –
Update: Jetzt ist die Polizei wieder aus dem Wald raus, es ist noch nicht abzusehen, wann wieviel geräumt und gerodet wird. Trotzdem sind die Barrikaden und Bodenstrukturen weg und wir wissen nicht, wann die Polizei und RWE wieder in den Wald kommen wird um zu räumen.
Die Rodungsarbeiten jedoch sind auf den 14.10. nach hinten verschoben worden.
DAS HEISST NICHT, DASS NICHT TROTZDEM GERÄUMT WIRD!
Kommt also alle und bringt Baumaterial, haltbares Räumungsessen und radikale gute Laune mit.
(Mit Material von https://hambacherforst.org)
- – – – – – – – – – – – – – -
siehe auch =>
Boden- und Blockadestrukturen im Hambacher Forst geräumt . . . 5.9.2018 . . . AntiAtom-Euskirchen
- – – – – – — – — – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – -
=> . . . zur . . . Startseite/Aktuelles . . .


0 Antworten auf „„Tag X“ im Hambacher Forst ausgerufen“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


+ drei = zwölf